WINE

STRUCTURAL CHANGES!

Your Company‘s Growth Strategy

MAIN     

ZUNEHMENDER WETTBEWERB

Der internationale Weinmarkt ist auf der Lieferantenebene von zunehmendem Wettbewerb für Hersteller, Anbaugebiete und Länder geprägt. Produktqualität ist heute lediglich die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Positionierung auf den internationalen Absatzmärkten. Die entscheidenden Faktoren für den Markterfolg liegen weniger in der Produktion, etwa im Weinberg oder im Keller, sondern vielmehr in einem absatzmarktorientierten Marketing, das auf einer profunden Marktkenntnis beruht.

KOMPLEXE VERMARKTUNGSBEDINGUNGEN

Die starke Differenziertheit der zahlreichen Absatzmärkte stellt jedoch eine wesentliche Barriere für die Kenntnis der jeweiligen Marktgegebenheiten dar. Erschwerend kommt hinzu, dass Erfahrungen aus dem heimischen Markt oder einzelnen Exportmärkten in der Regel nicht auf andere Länder übertragen werden können.

MARKTKENNTNIS

Mit über 15 Jahren Erfahrung im deutschen Weinmarkt und vielfältigsten Beratungsprojekten für Hersteller, Anbaugebiete und Länder verfügt macrom über die Expertise, seinen Partnern das für den Markterfolg entscheidende theoretische Wissen sowie das „Gefühl für den Markt“ vermitteln zu können.

 WINEshapeimage_5_link_0

AKTIVITÄT

Anbaugebiete und Länder stehen in einem Markt mit hoher Bedeutung generischer Trends vor der Aufgabe, diese zu generieren und so zu steuern, dass die Marktchancen für die nationalen Hersteller optimiert werden.



ADAPTIERTE STRATEGIEN

Deutschland ist als eines der wenigen Großimportländer für Wein mit seinen attraktiven Potentialen international besonders umkämpft. Das Verständnis für die fundamentalen Marktstrukturen mit seiner Segmentierung in Massen- und Spezialmarkt ist für die Entwicklung einer adaptierten Strategie wesentlich. Für Anbieter leitet sich daraus die Auswahl des geeigneten Marktsegments, des passenden Importeurs, des passenden Flaschendesigns sowie des jeweils wirkungsvollsten Handelsmarketings ab.

SELECT YOUR LANGUAGE

DEUTSCH I ENGLISH